Red – Der Club der magischen Kinder von Sonja Kaiblinger

Red – Der Club der magischen Kinder von Sonja Kaiblinger

Gedanken lesen, in die Zukunft schauen, magische Tränke brauen – Das alles können die Reds!

Aber pst, das ist TOPSECRET!

Die Reds haben neue Nachbarn: Familie Schwarz ist nach Rotenstadt gezogen und alle Familienmitglieder benehmen sich sehr merkwürdig. Schwarzens reden komisch, essen Heuschrecken mit Ketchup und schnüffeln überall herum. Und Sandro Schwarz kann sogar magische Tränke brauen. Die Reds beschließen, Sandro und seiner Familie einmal auf den Zahn zu fühlen. Aber das ist gar nicht so leicht.

Der Bilderbuchbestseller: Sina Sternenflügel von Anette Moser

Der Bilderbuchbestseller: Sina Sternenflügel von Anette Moser

Die kleinsten Feen im magischen Wald sind ganz aufgeregt. Morgen findet die große Zauberprüfung statt. Endlich werden Sina und ihre Freundinnen ihre Feen-Namen erfahren. „Ich werde eine Sonnenfee!“, meint Clara mit den goldenen Haaren. Sie kann schon richtig gut zaubern. Lala kann herrlich singen. Wird sie Lala Liederfee? Nur Sina hat einen dicken Kloß im Hals. Sie kann nichts besonders gut. Überhaupt nichts! Wird sie etwa Sina Nichtsnutz heißen? Doch dann kommt Sinas große Chance. Denn der magische Feenbaum ist in Gefahr. Und ausgerechnet Sina weiß, wie man ihn heilen kann. Und jetzt weiß Sina auch, dass sie etwas besonders gut kann …

Hinreißend schräg, charmant britisch: Stella Honeycut ermittelt

Hinreißend schräg, charmant britisch: Stella Honeycut ermittelt

Die Agatha-Christie-Expertin Stella Honeycut reist nach Hillbrush, einem malerischen Ort im Süden Englands, um ihrer Tante Jane unter die Arme zu greifen. Was sie jedoch nicht erwartet hat, sind die vielen Esel, die aufgrund des steilen Gefälles im Ort als Last- und Reittiere eingesetzt werden. Auch Tante Jane, die mit Giftpflanzen experimentiert, um die Zipperlein der Dorfbewohner zu kurieren, gibt ihr Rätsel auf. Als schließlich Edna Inglethorpe, die Haushälterin des Vikars, vergiftet wird und Jane unter Verdacht gerät, setzt Stella alles daran, den Fall aufzuklären …

Innehalten und Auftanken!

Innehalten und Auftanken!

In der Morgensonne, im Strandkorb, auf dem Flohmarkt, im Klostergarten, auf dem eigenen Sofa oder auf einer historischen Brücke? Oft braucht es nur ein bisschen Aufmerksamkeit und Wertschätzung für unsere Umgebung, um das Schöne und Lebenswerte wahrzunehmen. Eine liebevoll gestaltete Ideenfundgrube von Ursula Kollritsch.

Neuer, packender Roman von Susanne Lieder

Neuer, packender Roman von Susanne Lieder

Paris, 1834: Mélanie will Ärztin werden, doch als Frau wird ihr der Zugang zur Universität verwehrt. Heimlich schleicht sie sich trotzdem in den Vorlesungssaal. Als sie krank wird, scheint ihr kein Arzt helfen zu können, ihre letzte Hoffnung ist die Homöopathie. Durch Zufall fällt ihr die heilkundliche Schrift eines Samuel Hahnemann in die Hände. Mélanie ist fasziniert von seinen Erkenntnissen und weiß: Sie muss diesen Mann treffen, von ihm will sie lernen, wie sie ihren Traum verwirklichen und Menschenleben retten kann. 

Von der Autorin des Bestsellers »Astrid Lindgren« ein emotionaler Roman über die Anfänge der Homöopathie, basierend auf der Lebensgeschichte von Mélanie und Samuel Hahnemann

Der Boxweltmeister und die Schauspielerin: Eine Liebesgeschichte in dunklen Zeiten

Der Boxweltmeister und die Schauspielerin: Eine Liebesgeschichte in dunklen Zeiten

Max Schmeling mag der »Champion of the World« sein, die erfolgreiche Schauspielerin Anny Ondra von sich zu überzeugen stellt den schüchternen Hünen jedoch vor große Probleme. Als es ihm endlich gelingt, werden die beiden zum Traumpaar der deutschen Öffentlichkeit. Doch der Ruhm birgt seine Schattenseiten: Die NS-Führung will Max für ihre Propaganda inszenieren, und die Versuche, seine jüdischen Freunde zu schützen, bringen Max immer mehr in Gefahr, bis er dann an die Ostfront geschickt wird. Wird Anny ihren Mann je wiedersehen?