03.02.2020 | Der neue Thriller von Katja Bohnet erschienen

Für ihren vierten Fall tauchen Rosa Lopez und Viktor Saizew, das Ermittlerteam vom LKA-Berlin, wieder in menschliche Abrgründe und die düsteren Seiten der Hauptstadt ein: Sechs Menschen fallen am Berliner Alexanderplatz einem Attentat zum Opfer – ausgerechnet, während in der Stadt ein Kongress der Polizeiorganisation Interpol stattfindet. Mit einer Machete richtet der Killer ein Blutbad an. Anschließend flüchtet ein Motorradfahrer vom Tatort Richtung Berlin Falkensee. Dort muss sich Viktor Saizew wegen eines Dienstvergehens einer Therapie in einer psychiatrischen Einrichtung unterziehen, doch das Verbrechen respektiert keine Auszeit. Mit Viktors Hilfe kommt Rosa Lopez, die vom LKA Berlin mit den Ermittlungen beauftragt wird, dem Täter bedrohlich nahe. Bis sie selbst zur Zielscheibe wird.

News

Neuausgabe von „Nicht schuldig!”

05.12.2019

Neuausgabe von „Nicht schuldig!” jetzt erhältlich>>


Freiheit für Jens Söring

26.11.2019

Der in den USA inhaftierte Deutsche Jens Söring kommt auf Bewährung frei.>>


Goldener Homer 2019 für Eva Völlers „Tulpengold”

25.11.2019

Goldener Homer für Eva Völlers „Tulpengold”>>