14.03.2019 | „Madame Piaf und das Lied der Liebe”

Mit ihrem Bestseller „Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe” stand Michelle Marly über 50 Wochen auf der Bestsellerliste. Mit ihrem neuen Roman betritt sie die Welt der Musik. Erzählt wird eine große Liebesgeschichte und die Geschichte des berühmten Chansons "La vie en rose"!

Paris, 1944: Édith Piaf wird der Kollaboration angeklagt. Zwar hat die Sängerin auf der Straße gelebt, ein Kind verloren, dunkle Abgründe kennengelernt, aber der Vorwurf des Verrats setzt ihr zu. Während sie ihre Unschuld zu beweisen versucht, lernt sie Yves Montand kennen, einen etwas ungelenken, aber talentierten jungen Sänger. Édith beginnt mit ihm zu arbeiten, und schon bald wird aus den beiden ein Liebespaar. Das Glück inspiriert Édith zu einem Lied, das sie später zu einer Legende macht.

News

Willkommen in der Agentur, Judith Wilms!

07.10.2019

Neu in der Agentur: Judith Wilms>>


Neues Pubertätsbuch für Eltern: „Dein Ernst, Mama?!”

01.10.2019

Neu von Matthias Jung: „Dein Ernst, Mama?!”>>


Reality in Poetry von Lucia Lucia

25.09.2019

Lucia Lucia: „Texte, die auf Liebe enden” erscheint heute >>