29.04.2019 | Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für Kramer

Irmgard Kramers „Roman 17 Erkenntnisse über Leander Blum” wird mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: Irmgard Kramer komponiert einen packenden Jugendroman, der die Themen „Freundschaft“, „Kunst“ und „Liebe“ miteinander vereint und so gekonnt inszeniert, dass der Terpentingeruch, das Zischen der Dosen und die dreidimensionalen Lines förmlich in Nase, Ohr und vor Augen der Leserinnen und Leser zu treten scheinen.

News

Jary, Völler und Weiß für den HOMER 2019 nominiert!

25.03.2019

Micaela Jary, Eva Völler und Sabine Weiß sind für den Goldenen HOMER 2019 nominiert!>>


Antje Herdens preisgekrönter Roman „Keine halben Sachen”

19.03.2019

Der mit dem Peter-Härtling-Preis ausgezeichnete Roman von Antje Herden „Keine halben Sachen” erscheint bei Beltz & Gelberg>>


Bettina Schuler für den Emotion.award nominiert

18.03.2019

Bettina Schuler für den Emotion.award in der Kategorie „Soziale Werte“ nominiert. >>