01.03.2019 | Katja Bohnet dritter außergewöhnlicher Thriller

Nach „Messertanz” und „Kerkerkind” folgt mit „Krähentod” der dritte Fall für die Ermittler Rosa Lopez und Viktor Saizew vom LKA Berlin.

Viktor Saizew vom LKA Berlin gönnt sich einen seltenen Urlaub in Moskau, als in seiner unmittelbaren Nähe ein Mann per Kopfschuss liquidiert wird. Der Tote war ein bekannter Schriftsteller, und absurderweise wird Viktor als Tatverdächtiger vernommen. Kurz darauf stirbt in Berlin eine russische Journalistin, erschossen auf offener Straße. Rosa Lopez erkennt Gemeinsamkeiten zwischen den Taten – und muss eilends nach Moskau reisen, als Viktor mit einer Waffe in der Hand aber ohne Erinnerung an die letzten Stunden in einer riesigen Blutlache aufgefunden wird …

News

„Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ als Film

26.07.2014

Die NFP sichert sich die Filmrechte an dem Roman „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“ von Kerstin Gier>>


Eva Schöffmanns „Pünktchen, Pünktchen, Komma Strich …“

22.07.2014

„Pünktchen, Pünktchen, komma strich …“ - das neue Pappbilderbuch von Eva Schöffmann-Davidov jetzt im Handel>>


Micaela Jary: Das Haus am Alsterufer

21.07.2014

Micaela Jarys neuer Roman "Das Haus am Alsterufer" ist erschienen!>>