19.03.2019 | Antje Herdens preisgekrönter Roman „Keine halben Sachen”

“Meisterhaft und äußerst glaubwürdig erzählt Antje Herden, wie sich ein Junge auf der Suche nach dem richtigen Leben in einer Parallelwelt verliert. Diese Erzählung vermeidet glücklicherweise jeden pädagogischen Eifer. Sie nimmt ihre Protagonisten ernst und konfrontiert sie zugleich mit einer klaren Haltung, die aus der Geschichte heraus erwächst. Ungeheuer nuanciert und konsequent aus der Sicht von Robin erzählt, der seine Selbstironie nie verliert, führt Antje Herden den Leser durch ein echtes Leben – mit einem glänzend entworfenen, fulminanten Ende, das alles auf den Kopf stellt.” (Aus der Jurybegründung für den Peter-Härtling-Preis)

News

Lieber Lachfalten als Tränensäcke!

04.06.2019

Heute erscheint Thomas Hermanns' „Netter is better”>>


Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für Kramer

29.04.2019

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2019 geht an Irmgard Kramer mit ihrem Roman „Roman 17 Erkenntnisse über Leander Blum”.>>


Platz 23 für Anette Hinrichs „Nordlicht”

29.04.2019

„Nordlicht” von Anette Hinrichs steigt auf Platz 23 >>


Treffer 1 bis 3 von 283
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>