29.08.2018 | Corina Bomann auf Spiegel-Bestsellerliste Platz 1

Südschweden, 1931. Mathilda ist 17 und nach dem Tod ihrer Mutter Waise. Völlig überrascht steht sie plötzlich der beeindruckenden Agneta Lejongård gegenüber. Die ihr unbekannte Gutsherrin ist ihr Vormund und nimmt sie mit auf den Löwenhof. Mathilda ahnt nicht, dass Agneta ihre Tante ist. Und noch bevor sie die Wahrheit über ihre Herkunft erfährt, bricht in Europa ein neuer Krieg aus. Das Leben auf dem Löwenhof verändert sich für immer, und Mathilda muss auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück ganz neue Wege gehen.

News

Peter-Härtling-Preis geht an Antje Herden

20.09.2018

Peter-Härtling-Preis 2019 geht an Antje Herden für den Jugendroman „Keine halben Sachen mehr”.>>


Jan Steinbach „Das Café der kleinen Kostbarkeiten”

19.09.2018

Neu erschienen: Jan Steinbachs „Das Café der kleinen Kostbarkeiten”>>


Zauberhafter Vorlesespaß von Julie Leuze

31.08.2018

Zauberhafter Vorlesespaß von Julie Leuze beim Carlsen Verlag: „Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt>>