11.01.2018 | S. Taschinski für den Deutschen Hörbuchpreis nominiert

„Caspar und der Meister des Vergessens” von Stefanie Taschinski ist neben zwei anderen Titeln in der Kategorie „Bestes Kinderhörbuch“ zum Deutschen Hörbuchpreis nominiert. Aus der Begründung der Jury:  „Hörbuchsprecher Simon Jäger liest diese märchenhafte Geschichte von Stefanie Taschinski, die an Kinderbuchklassiker wie ‚Timm Thaler‘ und ‚Krabat‘ erinnert, sehr lebendig und mitreißend. Er nimmt seine Hörer mit nach Memoria und lässt sie an einem fantastischen Abenteuer über Freundschaft und die Kraft der Erinnerung teilhaben. Gruselig und unheimlich, spannend und faszinierend – ein Hör-Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst.“

News

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis für Kramer

29.04.2019

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2019 geht an Irmgard Kramer mit ihrem Roman „Roman 17 Erkenntnisse über Leander Blum”.>>


Platz 23 für Anette Hinrichs „Nordlicht”

29.04.2019

„Nordlicht” von Anette Hinrichs steigt auf Platz 23 >>


Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

24.04.2019

Der neue Roman von Christoph Dörr ist erschienen>>


Treffer 1 bis 3 von 282
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>